Die letzten Einsätze


Die Fahrzeuge dieser Seite werden mit Hilfe von bos-fahrzeuge.info dargestellt!


2021/06: BMA - Brandmeldeanlage
Zeit / Ort

11.12.2021 - 12:07 Uhr / Buchholz - Am Berg

Einsatzkräfte

Bericht:

 

Wilstedt (SB) Am Samstag den 11. Dezember 2021 um 12:07 Uhr wurden die Feuerwehr Buchholz und Wilstedt über Sirene und digitalen Meldeempfänger alarmiert. Das Einsatzstichwort lautete "BMA - Auslösung Brandmeldeanlage" im Pflegeheim an der Hauptstraße in Wilstedt.

 

Vier Einsatzfahrzeuge mit 29 Kamerad:innen machten sich auf den Weg zum Einsatzort. Auf Anfahrt bekam wir die Information von der Leitstelle, das es sich um kein Feuer handelt. Trotzdem fährt die Feuerwehr immer den Einsatzstelle an. Der ausgelöste Melder im Küchenbereich wurde kontrolliert, kein Feuer. Die Brandmeldeanlage wurde wieder Einsatzbereit geschaltet. Nach einer guten halben Stunde waren alle eingesetzten Kräfte wieder am Feuerwehrhaus. Am Feuerwehrhaus in Wilstedt waren 3 weitere Kameraden als Reserve.

 


2021/05: TH - Baum auf Straße
Zeit / Ort

01.12.2021 - 17:30 Uhr / Buchholz - Am Berg

Einsatzkräfte

Bericht:

 

Buchholz (PD) - Am frühen Abend blockierte ein umgefallener Baum die Straße "Am Berg". Die dazu alarmierte Feuerwehr sicherte mit rund einem Dutzend Einsatzkräfte die Einsatzstelle und entfernte den Baum aus dem Verkehrsraum. Nach rund einer halben Stunde war der Einsatz beendet.

 


2021/04: THS - Ölspur
Zeit / Ort

01.12.2021 - 14:07 Uhr / Dipshorn - teilenstraße

Einsatzkräfte

Bericht:

 

Buchholz (PD) - Am frühen Nachmittag wurden die Einsatzkräfte aus Buchholz in den Ortsteil Dipshorn alarmiert. Hier wurde eine ca. 1 km lange Ölspur gemeldet. Die sechs Einsatzkräfte haben die Einsatzstelle gesichert und die Ölspur abgestreut. Anschließend wurde die Einsatzstelle an eine Fachfirma zur Reinigung übergeben.

 


2021/03: F1 - Brennt Bank
Zeit / Ort

25.04.2021 - 15:43 Uhr / Buchholz - An den Fuhren

Einsatzkräfte

Bericht:

 

Buchholz (PD) - Spaziergänger am Teufelsmoor alarmierten die Feuerwehr, da in der Verlängerung "An der Trift" am "Wilstedter Kirchweg" eine Bank brannte. Nachdem die Spaziergänger mit Sand erste Löscherversuche unternahmen, löschten die Einsatzkräfte der Ortsfeuewehr Buchholz den Entstehungsbrand mit der Schnellangriffseinrichtung ab. Die Atemschutzgeräteträger, die sich bereits während der Anfahrt einsatzbereit gemacht haben, mussten nicht mehr tätig werden. Nach wenigen Minuten war der Einsatz für die 15 Einsatzkräfte beendet. 

 

Wie sich später herausstellte, handelte es sich bei dem Feuer um Brandstiftung. Hierzu nimmt die Polizei Hinweise entgegen. Mehr dazu hier.

 


2021/02: F1 - Brennt Laub
Zeit / Ort

17.01.2021 - 16:16 Uhr / Buchholz - Dipshorner Straße

Einsatzkräfte

Bericht:

 

Buchholz (PD) - Während einer Fahrradrunde durch den Ort entdeckten zwei junge Kameraden einen Schwelbrand in einem Laubhaufen auf einem Betriebsgelände an der Dipshorner Straße. Telefonisch informierten sie hierüber den Ortsbrandmeister. Nachdem sich dieser vor Ort ein Bild der Lage gemacht hatte, alarmierte er telefonisch nur noch einen Maschinisten, um ein unverhältnismäßiges Kräfteaufgebot während der Corona-Zeit zu vermeiden. Weiterhin wurde die Leitstelle in Zeven unterrichtet. Die vier Einsatzkräfte löschten den Schwelbrand und untersuchten den Laubhaufen nach weiteren Glutnestern. Die Einsatzstelle wurde anschließend mit Löschwasser gekühlt, um ein weiteres Aufflammen zu vermeiden. Nach wenigen Minuten war der Einsatz beendet.